Schlupflider und Falten liften

Plasma Pen Behandlung

Anti Aging & Hautregeneration

Plasma Lifting für Schlupflider

Dies Plasma Pen Behandlungsmethode eignet sich sowohl für das Gesicht, als auch für verschiedene Areale am Körper, zum Beispiel Hände (Pigmentflecken)

Der Plasma Pen eignet sich für:

  • Schlupflider
  • Krähenfüße
  • Unterlidstraffung
  • Nasolabialfalte
  • Ohrfalten ( Mini-Lift )
  • Glabella/ Zornesfalte
  • Stirnfalten quer
  • Halsstraffung
  • Lippenfältchen / Plisse
  • Pigmentstörungen, Altersflecken
  • Korrektur von unschönen Narben

Behandlungsinfo & Funktionsweise

Kosmetisch gesehen zählt das Plasma Lifting zweifelsohne zu den effektivsten Behandlungsmethoden, um gezielt einzelne Partien zu liften. Von einzelnen Falten bis hin zu einer Lidstraffung bei Schlupflidern erzielen wir mit dieser Methode sehr gute, dauerhafte Ergebnisse. Mit der Plasma Pen Behandlung bieten wir Dir eine Anti Aging Behandlung auf höchstem Niveau. Darüber hinaus lassen sich mit diesem Verfahren Pigment- oder Altersflecken, auch an Dekolleté oder Händen, entfernen. 

Die Behandlung erfolgt mithilfe des Plasma Pen. Das durch Ionisierung der Luft erzeugte Plasma entlädt sich wie ein kleiner „Blitz“   punktuell an der Haut, wodurch  eine Verdampfung, auch Sublimation genannt,  des Hautüberschusses verursacht wird.

Eine Flut an Regenerationsprozessen wird ausgelöst, zudem arbeitet die Haut augenblicklich auf Hochtouren, um sich zu erneuern. Durch diese Vorgänge wird die Haut gestrafft und geglättet. Die punktuell genau einsetzbare Technik ermöglicht das Behandeln gezielt einzelner Stellen,  auch an mehreren Arealen in einer Sitzung. 

Effektive Behandlung

Gezielt einsetzbar

Dauerhafte Ergebnisse

Lachfältchen mit Plasma Lifting glätten
Schlupflider mit Plasma Lifting straffen

Oberlidstraffung direkt nach der Behandlung. Die Schwellung klingt ab.

Schlupflider straffen ohne OP 

Die Straffung der feinen und dünnen Haut an den Augen ist besonders bei leicht bis mittelstark ausgeprägten Schlupflidern möglich. Bei Bedarf kann eine zweite Behandlung nach 4- 6 Monaten wiederholt werden.

 

 

 

PLASMA PEN

BEHANDLUNG

Ablauf

Reinigung & Desinfizieren der Haut
Lokale Betäubungssalbe
Plasma Pen Anwendung
Behandlungsdauer: 45-60 Minuten

 

Die Behandlung erfolgt ausschließlich nach einem vorherigem Beratungsgespräch.

PREISE PLASMA PEN 

Zornesfalte: 90 €

Oberlidstraffung: 290 €

Nasobialfalte, Stirnfalten, Pliseefältchen: 150 €

Hals, Tränensäcke/Unterlid, Krähenfüße: 290 €

EMPFEHLUNG

Um das Ergebnis dieser innovativen behandlung zu optimieren, empfehlen wir, eine Kombination aus Plasmapen Behandlung und Microneedling. Dies fördert die Regeneration der Haut, lässt die kleinen Behandlungspünktchen schneller abheilen und verbessert zudem das gesamte Ergebnis der Behandlung, da sich das Microneedling positiv auf die Hautelastizität auswirkt und diese deutlich verbessert.

Zornesfalte mit Plasma Pen & Microneedling straffen
Plasma Lidstraffung

Häufig gestellte Fragen

 

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung führen wir mit Dir ein ausführliches Beratungsgespräch durch und informieren Dich nochmals über die anschließende Pflege der behandelten Areale. Außerdem erhälst Du hierzu ein Infoblatt.

Um die Behandlung durchführen zu können, benötigen wir außerdem eine schriftliche Einverständniserklärung von Dir. Diese erhälst Du von uns beim Beratungsgespräch. Diese bringst Du bitte zum Behandlungstermin mit.

Das Plasma Lifting kommt leider nicht bei Jedem in Frage. Hier findest Du eine Übersicht mit den die Kontraindikationen.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung zeigt sich der Erneuerungsprozess durch kleine Krüstchen, die nach ca. 4-5 Tagen von alleine abfallen. Ebenso kommt es meist zu Schwellungen der behandelten Areale, weshalb wir empfehlen, mit einer kurzen Ausfallszeit von ca. 3 Tagen zu rechnen. 

Das Ergebnis der Behandlung lässt sich nach 2-3 Monaten beurteilen. Natürlich sieht man schon vorher Erfolge aber nach den genannten 8-12 Wochen ist die Regeneration abgeschlossen. Je nach gewünschtem Ziel kann man die Behandlung nach 3-4 Monaten wiederholen. Dies kann zum Beispiel bei der Behandlung eines Schlupflid mit größerem Hautüberschuss erforderlich sein, um ein dauerhaft gutes Ergebnis zu erzielen

Kontraindikationen

 

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Akute lokale Entzündungen, Wunden oder Hautkrankheiten
  • empfindliche und dünne Haut
  • Personen mit Hautentzündung, Schuppenflechte oder Verbrennungen
  • Personen mit einer Neigung zu keloiden Narben
  • Krebserkrankung
  • Diabetes mit schlechter Wundheilung
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten
  • Metallische Implantate